Münster (dpa) - Der ehemalige Bundesligaprofi Horst Steffen ist neuer Chefcoach des Fußball-Drittligisten Preußen Münster. Der 46-Jährige löst den beurlaubten Ralf Loose ab.

Steffen bekommt nach Vereinsangaben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Am 3. Januar wird Steffen erstmals das Training seiner neuen Mannschaft leiten. Bis 4. November war er beim Münsteraner Ligakonkurrenten Stuttgarter Kickers tätig.

Vereinsmitteilung