München (dpa) - Neuzugang Michaël Cuisance wird dem FC Bayern vorerst fehlen. Der im Sommer aus Mönchengladbach verpflichtete Franzose erlitt im Training eine Stauchung und Gelenkkapselreizung im rechten Sprunggelenk, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte.

Der 20-Jährige werde "in den kommenden Spielen" fehlen, hieß es. Der Junioren-Nationalspieler hat eine misslungene Hinrunde hinter sich und kam bei den Münchner Profis bislang nur zweimal in der Bundesliga als Einwechselspieler zum Einsatz.