Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart will noch vor Weihnachten über die Zukunft von Interimstrainer Jürgen Kramny entscheiden. Das sagte VfB-Sportvorstand nach dem Last-Minute-Pokalerfolg über Zweitligist Eintracht Braunschweig.

Es wird nach dem VfL-Spiel eine Aussage dazu geben, ob es bei der aktuellen Lösung bleibt oder eine neue gibt, sagte Dutt im Anschluss an den 3:2-Erfolg nach Verlängerung. Am kommenden Samstag (18.30 Uhr) empfangen die Schwaben Pokalsieger VfL Wolfsburg zum letzten Spiel in der Bundesliga-Hinrunde.