Mönchengladbach (dpa) - Manager Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach sieht keine Eile bei einer möglichen Vertragsverlängerung mit Trainer Dieter Hecking.

"Wir haben bislang noch nicht einmal über einen Vertrag gesprochen. Es gibt kein fixes Datum, wann wir das machen. Es wird aber ganz sicher den Moment geben, wo wir uns hinsetzen und reden", sagte Eberl im TV-Sender Sky.

Der Ex-Profi lobte die Arbeit Heckings ausdrücklich und verwies darauf, dass auch der Coach selbst aktuell keine Gespräche forciere. Der 54-Jährige wolle mit der Mannschaft zunächst Leistung bringen. Heckings Vertrag beim Tabellenvierten läuft nach der Saison aus.

Borussia Mönchengladbach