Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach bestreitet die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga ohne Außenverteidiger Andreas Poulsen.

Der dänische U21-Nationalspieler ist für ein halbes Jahr an den österreichischen Bundesligisten Austria Wien ausgeliehen worden, teilte die Borussia mit. Poulsen war im Juli 2018 nach Mönchengladbach gewechselt, konnte sich bislang aber nicht im Profikader durchsetzen. Poulsens Vertrag in Gladbach läuft noch bis 30. Juni 2023.

Mitteilung Borussia Mönchengladbach