München (dpa) - Lucas Hernández hat nach knapp drei Monaten Pause wieder mit der Mannschaft des FC Bayern München trainiert.

Der französische Verteidiger absolvierte nach Angaben des Fußball-Bundesligisten am Montag die Einheit mit den Spielern, die beim 4:0-Sieg am Sonntag bei Hertha BSC nicht zum Einsatz gekommen waren.

Das Comeback des 80 Millionen Euro teuren Rekordeinkaufs nach einer Sprunggelenks-Operation rückt damit näher. Bisher hat der Weltmeister erst neun Punktspiele für die Bayern absolviert.

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Bayern-Meldung