Mainz (dpa) - Niko Bungert vom FSV Mainz 05 beendet am Saisonende seine Karriere.

"Der Entschluss ist in den letzten Monaten in mir gereift. Ich musste mich fragen, was ich noch leisten kann mit Blick auf die letzten beiden weniger guten Jahre", sagte der 32 Jahre alte Kapitän. Bungert kam 2008 von den Kickers Offenbach zu den Mainzern, für die er 214 Pflichtspiele - davon 162 in der Bundesliga - bestritt.

Dem Verein bleibt der Familienvater erhalten. Bungert soll ab Herbst ein Trainee-Programm durchlaufen und neben dem Sportbereich auch im Management und Marketing Erfahrungen sammeln. "Wo der Weg dann letztlich hingeht, wird sich zeigen", sagte der Innenverteidiger.

Steckbrief Bungert

Vereinsmitteilung