Wolfsburg (dpa) - Fußball-Profi Renato Steffen vom VfL Wolfsburg ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Bundesligist auf seiner Homepage mit.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler aus der Schweiz befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne, Steffen steht den Wolfsburgern somit unter anderem am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Augsburg nicht zur Verfügung. Er sei "aktuell symptomfrei", hieß es in der Mitteilung.

Zum weiteren Vorgehen sei der Verein im engen Austausch mit dem zuständigen Gesundheitsamt. Steffen wird auch der Schweizer Nationalmannschaft in den kommenden Spielen gegen Kroatien, Spanien und Deutschland fehlen.

© dpa-infocom, dpa:201002-99-804103/2

Mitteilung