Gelsenkirchen (dpa) - Die Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar zum FC Schalke 04 rückt einem Medienbericht zufolge immer näher.

Nach Informationen von Sport1 absolvierte der 37 Jahre alte Torjäger von Ajax Amsterdam beim Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga einen Medizincheck. Der Verein hat das bisher nicht bestätigt.

Huntelaar hatte von 2010 bis 2017 insgesamt 126 Pflichtspiel-Tore für Schalke erzielte. Er wäre nach Sead Kolasinac vom FC Arsenal der zweite Winter-Rückkehrer, der zum Klassenerhalt beitragen soll. Trotz des fortgeschrittenes Alters von Huntelaar hatte sich Schalkes Trainer Christian Gross zuletzt für die Rückholaktion stark gemacht: "Er würde uns wahnsinnig gut tun. Wenn ein Spieler mit der Erfahrung, mit dieser Aura, dieser Persönlichkeit und mit diesen Qualitäten sich noch mal bei uns reinhängen würde, wäre das fantastisch."

© dpa-infocom, dpa:210118-99-75264/2

Schalke-Kader

Meldung Sport1