Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss länger als befürchtet auf Jan-Ingwer Callsen-Bracker verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist vor der Partie gegen den FC Schalke 04 mitteilte, erlitt der Innenverteidiger neben einem Wadenbeinbruch auch eine Bänder- und Knorpelverletzung.

Damit falle der Verteidiger mehrere Monate aus. Vorbehaltlich einer abschließenden Untersuchung war der FCA zunächst von einer Pause von bis zu sechs Wochen ausgegangen.

Der 31-jährige Callsen-Bracker hatte sich am Donnerstagabend beim 3:1-Sieg des Bundesligisten in der Europa League bei Partizan Belgrad nach einem rüden Foul Verletzungen am linken Bein zugezogen.

Kader FC Augsburg

FCA-Tweet