Gelsenkirchen (dpa) - Drei Tage nach der 4:5-Pleite gegen den SC Verl hat FC Schalke 04 auch gegen den Drittligisten KFC Uerdingen mit 1:3 verloren.

Im Gelsenkirchener Parkstadion traf dabei sogar der ehemalige BVB-Profi Kevin Großkreutz per Elfmeter für die Krefelder. Die weiteren Treffer gegen die ohne Weston McKennie und Torhüter Markus Schubert angetretenen Schalker erzielten die beiden Uerdinger Neuzugänge Kolja Pusch und Peter van Ooijen. Ahmed Kutucu gelang der Treffer für die Gastgeber.

© dpa-infocom, dpa:200818-99-216981/3

Kader FC Schalke 04

Kader KFC Uerdingen