Vigo (dpa) - Ohne zahlreiche Superstars hat der FC Barcelona in der spanischen Primera División bei Celta Vigo verloren.

Die bereits als Meister festehende Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde unterlag den Galiziern nach Toren von Maximiliano Gómez (67. Minute) und Iago Aspas (88./Handelfmeter) mit 0:2 (0:0).

Bei Barça wurden unter anderen Topstar Messi, Keeper Marc-André ter Stegen und Stürmer Luis Suárez geschont.

Die Katalenen treten am Dienstag zum Halbfinalrückspiel der Champions League beim FC Liverpool an. Das Hinspiel gewann Barcelona mit 3:0.

Informationen zum Spiel