Madrid (dpa) - Mit Toni Kroos als Torschützen hat Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid einen glanzlosen 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen Athletic Bilbao gefeiert und nach Punkten zum Führungsduo der Primera División aufgeschlossen.

Der Nationalspieler brachte die Königlichen am Dienstagabend im Estadio Alfredo Di Stefano kurz vor dem Halbzeitpfiff in Führung (45.+1 Minute). Für die erlösenden Treffer sorgte einmal mehr Torgarant Karim Benzema (74./90.+2). Bilbao durfte nach dem zwischenzeitlichen 1:1 durch Ander Capa (52.) nur kurz vom Punktgewinn beim Favoriten träumen.

Real spielte 80 Minuten in Überzahl, weil Raul Garcia (Bilbao) schon in der 13. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste. Tabellenführer Real Sociedad San Sebastian und Atlético Madrid haben ebenfalls 26 Zähler, Reals Stadtrivale Atlético hat allerdings zwei Partien weniger bestritten.

© dpa-infocom, dpa:201216-99-708001/2