Salzburg (dpa) - Red Bull Salzburg hat sich mit einem Tor-Festival auf das Champions-League-Duell mit dem FC Bayern eingestimmt.

Der Meister und Pokalsieger gewann gegen die WSG Tirol mit 5:0 (2:0) und festigte damit die Tabellenführung in der österreichischen Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor der Partie gegen den Königsklassen-Titelverteidiger aus München am Dienstag (21.00 Uhr) erzielte Noah Okafor (3./34./57. Minute) einen Dreierpack, zudem traf Sekou Koita (74./83./Foulelfmeter) doppelt.

Damit feierte Salzburg diese Saison in der heimischen Liga den sechsten Sieg im sechsten Spiel. In der Champions League holte das Team bislang einen Punkt beim 2:2 gegen Lokomotive Moskau und schlug sich auch bei der 2:3-Niederlage bei Atlético Madrid zuletzt achtbar.

© dpa-infocom, dpa:201031-99-159494/2

Spiel RB Salzburg

Spiel bei der Bundesliga