Turin (dpa) - RB Leipzigs Europa-League-Gegner SSC Neapel hat mit einem glanzlosen Sieg die Tabellenführung in der italienischen Serie A verteidigt.

Die Süditaliener setzten sich am Sonntag mit 1:0 (1:0) bei Aufsteiger SPAL Ferrara durch und bleiben mit 66 Zählern auf Rang eins der italienischen Fußball-Meisterschaft. Verfolger Juventus Turin gewann das Stadtderby gegen den FC Turin ebenfalls mit 1:0 (1:0) und liegt mit einem Punkt weniger weiter auf Platz zwei.

Für die Mannschaft von Nationalspieler Sami Khedira erzielte Alex Sandro den einzigen Treffer im Derby della Mole (33. Minute). Bitter für Juve war die Verletzung von Gonzalo Higuain: Der Argentinier musste nach einem Schlag auf den linken Knöchel früh ausgewechselt werden. Er habe eine Prellung und Verstauchung erlitten, teilte Juve mit. Weitere Untersuchungen sollen nun Klarheit über die Ausfallzeit bringen. Gleiches gilt für Federico Bernardeschi, der sich eine Verletzung der Bänder und der Kapsel im linken Knie zuzog. Ob beide Profis bis zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Tottenham Hotspur am 7. März wieder fit sind, war zunächst unklar.

Für Neapel traf drei Tage nach der 1:3-Heimniederlage in der Europa League gegen Leipzig der Brasilianer Allan (6.). Der glanzlose Sieg gegen den abstiegsbedrohten Club reichte für Napoli, um Rang eins der Serie A zu verteidigen. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri muss am Donnerstag zum Rückspiel in Leipzig antreten.

Borussia Dortmunds Europa-League-Gegner Atalanta Bergamo kam vier Tage vor dem Rückspiel gegen den Revierclub nur zu einem 1:1 gegen den AC Florenz. Der Ex-Hamburger Milan Badelj brachte die Fiorentina in Führung (16.), Andrea Petagna glich für Bergamo aus (45.+1).

Statistik zu Torino - Juve

Tabelle Serie A

Statistik zu Napoli - Ferrara

 

Bilder