London (dpa) - Der FC Arsenal hat kurz vor Ende der Transferfrist noch zwei Abwehrspieler für die am Wochenende beginnende Premier-League-Saison verpflichtet.

Nach dem Scheitern der Bemühungen um den Leipziger Dayot Upamecano verpflichteten die Gunners sowohl David Luiz als auch Kieran Tierney. Das gab der Verein auf seiner Webseite bekannt.

Der 32 Jahre alte Brasilianer Luiz kommt vom Stadtrivalen FC Chelsea und trifft dort Coach Unai Emery wieder, unter dem der frühere Nationalspieler schon bei Paris Saint-Germain trainiert hatte.

Vom schottischen Meister Celtic Glasgow kommt Kieran Tierney. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger spielte seit seinem siebten Lebensjahr bei Celtic und hat bereits zwölf Länderspiele für Schottland bestritten. Über die Ablösemodalitäten machte Arsenal keine Angaben.

Bericht der BBC