Sandhausen (dpa) - Nach schwierigen Wochen hat Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert und seine Chancen im Aufstiegsrennen gewahrt.

Die Niedersachsen gewannen am Freitag zum Auftakt der Rückrunde beim SV Sandhausen mit 2:0 (0:0) und rückten zunächst auf Rang vier vor. Dank der Tore von Emil Berggreen (47. Minute) und Salim Khelifi (78.) gelang der Elf von Torsten Lieberknecht vor 5345 Zuschauern auch die Wiedergutmachung für das ernüchternde 0:1 zuletzt bei Fortuna Düsseldorf. Die lange Zeit gleichwertigen Sandhausener blieben dagegen zum dritten Mal in Serie ohne Sieg und fielen auf den siebten Tabellenplatz zurück.

Spieltag