Schollene l Da hilft nichts! Auch die jüngsten Schollener mussten dieses Jahr ins Irrenhaus des SKK. Während abends strenge Wärter und Schwestern regierten, waren es beim Kinderfasching ganz liebe und fürsorgliche Betreuer, die den Mädchen und Jungen schöne Stunden bereiteten.

Sabine Fringel führte durch das Programm. Die organisatorischen Fäden hielt dieses Jahr Steffi Koch in Händen, die Tänze studierten Dana und Mona Lemme mit den Kindern ein.

In der Garde machten Lena Rietenbach, Leila Lemme, Annelie Graff, Annie Kersten, Ella Paproth, Saphir Peuker und Enna Bengsch mit, beim Elsa-Tanz Ida Wischer, Theresa Graff, Helena Mucha, Luna Dietrich sowie Annie und Frieda Kersten.

Bilder