Berlin (dpa) - Ihren ersten Roman veröffentlichte Anna Todd noch unter einem Pseudonym und im Internet. Über eineinhalb Jahren schrieb sie immer weiter an der erotisch aufgeladenen Geschichte.

Mit großem Erfolg: Die Story wurde millionenfach aufgerufen - und die junge US-Amerikanerin erhielt einen Autorenvertrag bei einem Verlag, wo sie ihren Roman in vier Teilen veröffentlichte.

Nun kommt mit "After Passion" die erste Verfilmung des Stoffes heraus. Im Mittelpunkt steht laut Produktionsangaben Tessa Young. Sie ist eine brave junge Frau, die dann am College Hardin Scott kennenlernt. Sie fühlt sich schnell zu ihm hingezogen, doch Hardin ist ein so genannter Bad Boy: düster und unberechenbar.

After Passion, USA 2019, 144 Min., FSK o.A., von Jenny Gage, mit Josephine Langford, Hero Fiennes Tiffin, Selma Blair

After Passion