Berlin (dpa) - Der neue Star Wars-Film hat sich erwartungsgemäß an die Spitze der deutschen Kinocharts gesetzt und gleich mehrere Rekorde aufgestellt.

2,14 Millionen Zuschauer wollten Das Erwachen der Macht von Regisseur J.J. Abrams gleich in den ersten Tagen nach dem Kinostart sehen, wie Media Control am Montag mitteilte. Damit gelang dem Werk den Angaben zufolge der beste Filmstart des Jahres. Bisher sei die deutsche Schulkomödie Fack ju Göhte 2 Spitzenreiter gewesen.

Der Rekord Bester Start aller Zeiten in Deutschland geht allerdings nicht an Star Wars. Dort steht laut Media Control weiterhin Harry Potter und der Feuerkelch. Diesen Film wollten im Jahr 2005 rund 2,69 Millionen Zuschauer am ersten Wochenende im Kino sehen.

Doch bei den Umsatzzahlen stellte Das Erwachen der Macht einen weiteren Rekord auf: Er brachte den Angaben zufolge rund 25 Millionen Euro in die deutschen Kinokassen - das ist das beste Ergebnis aller Zeiten für ein Startwochenende in Deutschland. Der siebte Star Wars-Film schnitt demnach auch besser ab als seine Vorgänger. 2005 war Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith nach dem ersten Wochenende auf 1,96 Millionen Zuschauer gekommen.