Berlin (dpa) - Dumbo, der kleine Elefant mit übergroßen Ohren, begeisterte Kinozuschauer schon vor fast 80 Jahren in dem berühmten Zeichentrickfilm von Walt Disney.

Nun nahm sich Tim Burton, der für so fantasievolle Werke wie "Charlie und die Schokoladenfabrik" und "Alice im Wunderland" bekannt ist, die Geschichte wieder vor - und brachte die rührende Geschichte als Realfilm erneut ins Kino.

In "DUMBO" verkörpert Danny DeVito einen Zirkusinhaber, Colin Farrell einen ehemaligen Kunstreiter und Michael Keaton den Unternehmer Vandevere, der mit dem fliegenden Elefanten das große Geld machen will.

Die Blu-ray zum Film ist mit umfassendem Bonusmaterial ausgestattet: Es gibt zusätzliche Szenen, Gags und Pannen sowie das Musikvideo zu "Baby Mine" von Arcade Fire. Hinzu kommen Kurzbeiträge zu den Schauspielern, der Ausstattung und der Entstehung des fliegenden Titelhelden.

Für das British Film Institute gehört "WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN" zu den zehn besten britischen Filmen des 20. Jahrhunderts: Ohne Frage zählt das Werk von 1973 zu den Klassikern der Kinogeschichte. Immerhin schuf Regisseur Nicolas Roeg nach einer Erzählung von Daphne du Maurier einen äußerst spannenden, atmosphärischen und beklemmenden Horrorfilm.

Darin spielen Donald Sutherland und Julie Christie ein Paar, dessen kleine Tochter ertrinkt. In den USA erhielt das alptraumhafte Werk keine Jugendfreigabe und auch die Blu-ray ist nun erst ab 16 Jahren freigegeben. Dabei ist aber nicht nur der Film selbst sehenswert - er wurde für diese Ausgabe aufwendig restauriert. Die Disc kommt auch mit einigen Extras daher, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Werks auseinandersetzen.

Earl Stone ist ein älterer Herr in seinen 80ern, einsam und über beide Ohren verschuldet. Als er ein vermeintlich harmloses Angebot als Fahrer bekommt, wird er aber tatsächlich als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell angeheuert.

Hollywoodlegende Clint Eastwood führte in "THE MULE" nicht nur Regie, sondern übernahm nach längerer Zeit auch wieder die Hauptrolle. Als Ermittler Colin Bates ist Bradley Cooper zu sehen, der einen Spitzel in das Kartell geschleust hat.

Zur Blu-ray des Films, der von einer wahren Geschichte inspiriert wurde, gehören neben einem Musikvideo von Toby Keith auch ein Making of zu den Dreharbeiten.