Magdeburg (sar) l Das Studio-kino am Moritzplatz soll für 4,2 Millionen Euro zum Filmkunsthaus "Marktschlösschen" umgebaut werden. Der Betreiber des traditionellen Programmkinos, der Verein Filmkunst, hat dafür ein entsprechendes Konzept geschrieben und will das Vorhaben in den kommenden Jahren mithilfe von Fördermitteln und einer Filmkunstabgabe auf jedes Kinoticket umsetzen. Nach dem Umbau, bei dem das historische Gebäudeensemble wiedervereint wird, stehen neben dem restaurierten Hauptsaal ein intimerer Clubkinosaal und eine Terrasse zur Verfügung. Außerdem soll es verschiedene medienpädagogische Angebote geben.