1. Startseite
  2. >
  3. Kultur
  4. >
  5. Musik
  6. >
  7. Musiker: Rod Stewart sagt Auftritt in Australien wegen Infektion ab

MusikerRod Stewart sagt Auftritt in Australien wegen Infektion ab

Rod Stewart musste im letzten Jahr bereits Auftritte in Australien absagen. Jetzt macht ihm eine Virusinfektion erneut einen Strich durch die Rechnung.

Von dpa Aktualisiert: 18.03.2023, 16:01
Rod Stewart muss einen Auftritt wegen einer Virusinfektion absagen.
Rod Stewart muss einen Auftritt wegen einer Virusinfektion absagen. Joe Giddens/PA Wire/dpa

London/Geelong - Der britische Musiker Rod Stewart (78) hat einen geplanten Auftritt in Australien wegen einer Virusinfektion abgesagt. Er sei sehr betrübt, seine Fans enttäuschen zu müssen, die Tickets für den Auftritt in Geelong gekauft hätten, schrieb Stewart („Maggie May“) auf Twitter.

„Am späten Vormittag habe ich erfahren, dass ich eine Virusinfektion habe und mein Hals zu gereizt ist, als dass ich singen könnte“, twitterte der Brite. „Ich bin auch nur ein Mensch und manchmal krank.“ Er arbeite hart daran, wieder auf die Bühne zurückkehren zu können.

Neben der Show in Geelong sind bis zum 2. April sechs weitere Konzerte mit Stewart in Australien geplant. Wegen der Covid-Pandemie hatte der Künstler bereits im vergangenen Jahr Auftritte in Australien absagen müssen. Sein letztes Album „The Tears of Hercules“ (2021) hatte in den britischen Charts Platz fünf erreicht, in den deutschen Charts stand es zeitweise auf Platz 17.