1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Blankenburg
  6. >
  7. Einkaufen im Harz: Supermarkt in Blankenburg zu: Das steckt dahinter

Einkaufen im HarzSupermarkt in Blankenburg geschlossen: Das steckt dahinter

Nach dem Edeka-Aus müssen die Bewohner im DDR-Plattenbauviertel Regenstein in Blankenburg nun auf ihren Norma-Markt verzichten. Was der Discounter dazu sagt.

Von Jens Müller Aktualisiert: 31.01.2024, 20:49
Das Regensteincenter in Blankenburg. Seit 2006 ist dort auch eine Filiale des Discounters Norma zu finden.
Das Regensteincenter in Blankenburg. Seit 2006 ist dort auch eine Filiale des Discounters Norma zu finden. Foto: Jens Müller

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Blankenburg. - Die Schließung des Edeka-Marktes im Wohngebiet Regenstein in Blankenburg vor knapp zehn Monaten war für viele Bewohner des Plattenbauviertels ein herber Verlust. Nun hat auch noch der zweite Einkaufsmarkt an der Karl-Zerbst-Straße geschlossen.