1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Apotheken: E-Rezept in Gommern bei Magdeburg: Tipps gegen die Fallstricke

Apotheken E-Rezept in Gommern bei Magdeburg: Tipps gegen die Fallstricke

In der Theorie ist das elektronische Rezept eine tolle Sache. In der Praxis sieht es anders aus. Gommerns Apotheker Alexander Strümpel und Frank Zacharias zeigen Fallstricke auf.

Von Thomas Schäfer 20.02.2024, 08:34
Seit dem 1. Januar ist das E-Rezept für Ärzte verpflichtend. Von der Idee her gut, aber bei der Umsetzung knirscht es im Getriebe.
Seit dem 1. Januar ist das E-Rezept für Ärzte verpflichtend. Von der Idee her gut, aber bei der Umsetzung knirscht es im Getriebe. Foto: Thomas Schäfer

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gommern. - Vom Arzt direkt zur Apotheke, Karte in das Lesegerät, Medizin erhalten und ab nach Hause. So sähe der Idealfall mit dem seit Januar verpflichtend eingeführten E-Rezept aus. Keine Zettelwirtschaft mit Rezepten, die man leicht verlieren kann, keine typisch unleserliche Handschrift des Arztes – alles digital, schnell, sicher. So die Theorie, die Praxis sieht etwas anders aus.