Burg (md) l In Burg hat ein Mann am Sonnabend (1. Februar) die Vorfahrt in Burg missachtet. Der Mann fuhr auf die Zibbeklebener Staße aus Richtung Marktkauf kommend und hatte die Absicht nach links auf die Zerbster Chaussee aufzufahren. Dabei übersah er eine Renault-Fahrerin, es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge. Das war um 14.50 Uhr.

Der Unfallverursacher sagte, dass er schnell weg müsse - aber sofort wieder zurückkommen würde. Als er das nicht tat, rief die Frau die Polizei. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden. Verletzt wurde niemand.