1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Natur: Wenige, aber fleißige Hasen im Jerichower Land

Natur Wenige, aber fleißige Hasen im Jerichower Land

Ohne den fleißigen Meister Lampe könnten am Wochenende keine Geschenke verteilt werden. Allerdings wären mehr Hasen wünschenswert.

Von Mario Kraus 29.03.2024, 15:40
Der Feldhase ist bereit für das Osterfest. Sein Bestand ist nicht übermäßig, aber auf stabilem Niveau.
Der Feldhase ist bereit für das Osterfest. Sein Bestand ist nicht übermäßig, aber auf stabilem Niveau. Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Burg/Genthin - Er hat im wahrsten Sinne des Wortes schon stürmische Zeiten überstanden und rettet doch immer wieder das Osterfest – Meister Lampe. Ohne ihn müssten die schönsten Tage im Frühjahr ins Wasser fallen. Viel schlimmer noch: Es würde keine Geschenke und bunt gefärbte Eier geben, die er in der randvoll gefüllten Kiepe bei sich trägt. Einfach undenkbar.