1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Bildung: Zu viele Migrationskinder in Burg-Süd: Stadtrat beschließt Änderung der Schulbezirke

BildungZu viele Migrationskinder in Burg-Süd: Stadtrat beschließt Änderung der Schulbezirke

Der Burger Stadtrat hat sich für eine Änderung der Schulbezirke ausgesprochen. Grund ist der hohe Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund in der Grundschule Burg-Süd. Das ist im Einzelnen geplant.

Von Mario Kraus 08.12.2023, 20:42
In der Grundschule Burg-Süd soll der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund schrittweise gesenkt werden.
In der Grundschule Burg-Süd soll der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund schrittweise gesenkt werden. Archivfoto: Mario Kraus

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Burg - Die Erleichterung war Mareen Rümschüssel, Leiterin der Grundschule Burg-Süd, sowie Kollegen und Eltern am Donnerstagabend sichtlich anzumerken, nachdem der Stadtrat die Änderung der Schulbezirke beschlossen hatte. „Das ist auf jeden Fall ein guter Anfang und ein richtiges Signal für die Zukunft“, sagte die Lehrerin.