Gardelegen l Eine Autofahrerin fuhr am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Holzweg aus Richtung Isenschnibber Chaussee. Als die 67-Jährige die Straße An den Burgstücken überqueren wollte, übersah sie einen von links kommenden und somit vorfahrtsberechtigten Opel Meriva, teilte die Polizei mit.

Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Dabei wurde der Fahrer des Opels leicht verletzt. Der 52-Jährige wurde anschließend zur medizinischen Versorgung in das Altmark-Klinikum der Hansestadt geliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.