Jerchel l Ein Sachschaden von rund 15 000 Euro an zwei Fahrzeugen ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes am Donnerstagmaorgen auf der L 25 zwischen Jerchel und Weteritz. Wie die Polizei mitteilte, war ein 38-jähriger Golf-Fahrer um 6.35 Uhr aus Richtung Jerchel in Richtung Weteritz unterwegs und überholte mit einem vor ihm fahrenden Autofahrer mehrere Fahrzeuge.

Der vor ihm befindliche Pkw-Fahrer konnte noch knapp vor einem entgegenkommenden Mazda, den eine 34-Jährige lenkte, wieder einscheren. Der VW-Fahrer schaffte es jedoch nicht mehr. Sein Pkw stieß mit dem Mazda frontal zusammen. Bei beiden Fahrzeugen wurden jeweils beide Frontairbags ausgelöst. Trotz des Aufpralles wurde augenscheinlich niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden in eigener Zuständigkeit abgeschleppt.