Boris PistoriusDer neue Verteidigungsminister und seine Familie in der Altmark

Boris Pistorius ist erst seit wenigen Tagen Verteidigungsminister von Deutschland, aber in der Altmark kennen viele seine Familie. Ein Blick in sein Familienstammbaum.

Von Doreen Schulze Aktualisiert: 23.01.2023, 17:42
Boris Pistorius (SPD), deutscher Verteidigungsminister, gibt am Rande der Ukraine-Konferenz auf der US-Airbase Ramstein ein Statement ab. Was viele Altmärker nicht wissen: Boris Pistorius hat Wurzeln in der Altmark und war   schon mehrmals hier zu Besuch.
Boris Pistorius (SPD), deutscher Verteidigungsminister, gibt am Rande der Ukraine-Konferenz auf der US-Airbase Ramstein ein Statement ab. Was viele Altmärker nicht wissen: Boris Pistorius hat Wurzeln in der Altmark und war schon mehrmals hier zu Besuch. Foto: picture alliance/dpa

Packebusch - Seit dem 19. Januar ist Boris Ludwig Pistorius Bundesminister der Verteidigung im Kabinett Scholz. Was nicht viele wissen, der SPD-Politiker hat Wurzeln in der Altmark. Enge Vorfahren stammen aus Packebusch.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.