Jävenitz (rk) l In der Nacht zum Donnerstag musste die Feuerwehr in Jävenitz ausrücken, um zwei in Brand geratene Autos zu löschen. Dabei handelte es sich um einen Renault Clio, der im Frontbereich im Vollbrand stand und um einen daneben geparkten Seat Toledo, der im hinteren Heckbereich brannte.

Durch den Brand entstand an beiden Fahrzeugen ein wirtschaftlicher Totalschaden. Weiterhin wurde ein in der Nähe befindlicher Holzzaun in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.

Zeugen, die Hinweise zum Brandgeschehen geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich bei der Polizei in Gardelegen unter der Telefonnummer 03907/7240 melden.