Letzlingen l Sprit nicht bezahlt und mit einem gestohlenen Auto unterwegs – das gab es am helllichten Tag in Letzlingen (Altmarkkreis Salzwedel), teilte die Polizei mit. Dort hatte ein Mann seinen Audi getankt, setzte sich dann in den Pkw und fuhr davon, allerdings ohne an der Kasse zu bezahlen. Die Polizei überprüfte das von Tankstellenmitarbeitern übermittelte Kennzeichen und stellte dabei fest, dass der Mann nicht nur den Sprit gestohlen hatte, sondern auch noch am Steuer eines als gestohlen gemeldeten Fahrzeuges saß.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 Meter groß, dunkel bekleidet mit einer Jogginghose und Pullover. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, die im Gardelegener Revierkommissariat unter 03907/72 40 entgegengenommen werden.