Gardelegen l Vorsichtig hielten die Mädchen und Jungen der Bärchen- und Hasengruppe der Gardelegener Kita „Zwergenland“ die rohen Eier in die Kamera. Insgesamt 700 Stück spendete nämlich der Rewe-Markt für ein großes Osterfamilienfest im Gardelegener Bürgerpark am Ostersonnabend, 20. April. Und die Kinder zeigten dabei schon einmal sichtlich große Vorfreude auf das Osterfest, vor allem auf den Osterhasen, der ja bekanntlich Süßigkeiten, bunte Eier und kleine Geschenke versteckt.

Der Osterhase wird auch zum ersten Osterfamilienfest erwartet, kündigte Hagen Pohlan an, der gemeinsam mit Partnern wie der Gardelegener Jugendwehr, das Osterfest vorbereitet. Doch zunächst wurden von den 700 Eiern 350 vom Team des Gardelegener Cafés am Rathaus gekocht. Die wurden dann in den vier Kitas in Gardelegen verteilt, dort bunt gestaltet und danach wieder eingesammelt. Die Eier soll nämlich der Osterhase dann am Ostersonnabend im Bürgerpark verstecken. Die anderen 350 Eier sind bereits gekocht und gefärbt und werden am Sonnabend verschenkt.

Hauptpreis ist ein Fahrrad

Die Ostereiersuche beginnt um 15 Uhr. Dazu wird ein Bereich des Bürgerparkes entsprechend ausgewiesen. „Sonst ist das zu unübersichtlich“, so Pohlan. Danach können sich alle Kinder (bis elf Jahre) am Hügel auf dem Gulliverspielplatz einfinden. Dort folgt dann ein spannendes Ostereierwetttrudeln. Die Organisatoren haben dafür eigens eine Wettkampframpe gebaut. „Der Testlauf war erfolgreich“, versicherte Pohlan. Nach dem Finale werden die Siegereier prämiert, vielmehr deren Besitzer. Für die schnellsten und am weitesten gerollten Eier gibt es Geschenke, unter anderem einen Lego-Baukasten. Doch das ist noch nicht alles. Jedes teilnehmende Ei ist nummeriert. Diese Nummer wird auf kleinen Zettelchen notiert. Und die kommen dann in eine Lostrommel. Hauptpreis der Ostereiertombola ist ein Fahrrad. Dazu werden noch andere Preise verlost. Und am Abend steigt dann im Bürgerpark die erste Osterfeuerparty mit Live-Musik mit Kloppie. Das Osterfeuer wird um 19 Uhr entzündet. Darüber hinaus soll es ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken geben. Zur Ostereiersuche am Nachmittag wird auch Kaffee und Kuchen serviert. Die Stadt sei sehr erfreut, dass so viele Helfer quasi auf den Osterfestzug aufgesprungen seien, betonte Gabriela Winkelmann, in der Stadtverwaltung unter anderem für Stadtmarketing zuständig, vor Pressevertretern. „Viele machen mit, fassen mit an und helfen. Aber so soll es ja auch sein“, betonte sie. Es habe auch schon etliche Reaktionen von Bürgern gegeben. „Ein Osterfeuer in Gardelegen? Da gehen wir hin“, sei vielfach schon die Resonanz gewesen.

Am darauffolgenden Sonnabend, 28. April, folgt dann in der Innenstadt die nächste Sause: die Gardelegener Kneipennacht. In zehn Gaststätten wird es Live-Musik geben – vom Schlager, Rock und Pop bis hin zum Jazz. Von 19 bis 1 Uhr können die Besucher feiern. Ab 20 Uhr spielen die Bands. Und danach startet noch in der Feuerwache am Aschberg eine After-Show-Party.

Kindertagsfest am 1. Juni in der Innenstadt

Und noch ein Familienfesttermin zum Vormerken: Am Sonnabend, 1. Juni, wird wieder in der Innenstadt gefeiert, und zwar der Kindertag.

Übrigens: Fürs Verstecken der 350 Eier im Bürgerpark braucht der Osterhase noch Helfer. Wer mitmachen will, sollte sich um 13 Uhr im Bürgerpark einfinden.