Gardelehrer

Gardelegen: Stipendien an angehende Lehrer werden wieder vergeben

Bereits zum fünften Mal ruft die Hansestadt Gardelegen dazu auf, sich für ein Gardelehrer-Stipendium zu bewerben. Die Frist endet am 15. September 2022.

25.07.2022, 06:45
Ehemalige und aktuelle Gardelehrer: Pascal Mattheis, jetzt Lehrer an der Sekundarschule am Drömling in Mieste, Stipendiatin Milena Schulze und Isabelle Radtke (rechts), die an der Karl-Marx-Schule in Gardelegen unterrichtet.
Ehemalige und aktuelle Gardelehrer: Pascal Mattheis, jetzt Lehrer an der Sekundarschule am Drömling in Mieste, Stipendiatin Milena Schulze und Isabelle Radtke (rechts), die an der Karl-Marx-Schule in Gardelegen unterrichtet. Foto: Konrad Drüsedau

Gardelegen (vs) - Schon sieben Lehramtsstudenten profitieren vom Gardelehrer-Stipendium. Das Konzept für die Lehrergewinnung mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt hatte der Stadtrat der Hansestadt Gardelegen im Juni 2018 beschlossen. Und die ersten Gardelehrer haben inzwischen ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und lehren an der Sekundarschule Am Drömling in Mieste, an der Wander-Grundschule und der Karl-Marx-Sekundarschule in Gardelegen. Auch für das Jahr 2022 plant die Hansestadt Gardelegen, das Stipendium „Gardelehrer“ wieder zu vergeben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.