Gewalt eskaliert

Messerstecherei in Gardelegen: Haftbefehl gegen Minderjährigen beantragt

Nach der Messerstecherei am Montag auf dem Harbigsportplatz in Gardelegen laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Die Staatsanwaltschaft hat den Erlass eines Haftbefehls wegen versuchten Totschlags gegen einen Minderjährigen beantragt. Welche neuen Informationen es gibt.

Von Cornelia Ahlfeld Aktualisiert: 24.05.2022, 17:28
Auf dem Harbigsportplatz an den Wallanlagen hat es gestern eine Messerstecherei gegeben. Dabei soll nach unbestätigten Informationen ein 17-Jähriger schwer verletzt worden sein.
Auf dem Harbigsportplatz an den Wallanlagen hat es gestern eine Messerstecherei gegeben. Dabei soll nach unbestätigten Informationen ein 17-Jähriger schwer verletzt worden sein. Foto: Cornelia Ahlfeld

Gardelegen - Die Gerüchteküche brodelt, in den sozialen Netzwerken wird ausgewertet und kommentiert. Die Messerstecherei auf dem Harbigsportplatz an der Schillerstraße in Gardelegen sorgt für Zündstoff.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.