Gardelegen l  Der Pkw-Fahrer fuhr danach aber einfach weg, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die 19-Jährige war in Gardelegen auf der Rosenstraße unterwegs in Richtung Straße der Freundschaft. In Höhe der Rosenapotheke überquerte sie die Straße. Zwar sah sie ein Fahrzeug kommen, schätzte aber ein, dass der Abstand groß genug sei, um noch über die Fahrbahn zu laufen, wie die Polizei gestern mitteilte.

Das war aber offensichtlich nicht so. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Der Fahrer des grauen Golfs mit GTI-Logo setzte nach der Kollision unvermittelt bis zum Jägerstieg zurück und fuhr davon. Die 19-Jährige verletzte sich leicht am Knie. Das in der Hosentasche befindliche Handy ging zu Bruch.