Kalbe l Polizeibeamte kontrollierten im Rahmen ihrer Streifentätigkeit einen VW Polo auf der Wernstedter Straße. Während der Kontrolle verhielt sich der Fahrzeugführer sehr nervös und unruhig, wie die Polizei mitteilt. Die Pupillen reagierten träge auf einen Lichtreflextest.

Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain. Es folgte eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.