Taterberg l Ein 30-jähriger VW-Fahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 21.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 188 aus Richtung Gardelegen kommend in Richtung Oebisfelde, als kurz hinter dem Ortsausgang Taterberg ein unbekanntes Tier die Fahrbahn kreuzte. Das teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Trotz Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß. Der Schaden am VW wird auf zirka 4000 Euro geschätzt. Das Tier lief nach dem Unfall weiter.