1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Johanniter-Seniorenhaus: Genthin-Wald: Farina Schäfer als Einrichtungsleiterin ins Amt eingeführt

Johanniter-SeniorenhausGenthin-Wald: Farina Schäfer als Einrichtungsleiterin ins Amt eingeführt

Das Johnanniter-Seniorenhaus in Genthin-Wald hat eine neue Leiterin bekommen. Sie wurde mit einem feierlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt.

Von Susanne Christmann 05.02.2024, 17:08
Farina Schäfer und Schwester Irena Schlüter bilden jetzt das Leitungsteam des Johanniter-Hauses Genthin-Wald.
Farina Schäfer und Schwester Irena Schlüter bilden jetzt das Leitungsteam des Johanniter-Hauses Genthin-Wald. Foto: Susanne Christmann

Genthin-Wald. - Mit einem bewegenden Gottesdienst ist Farina Schäfer (links im Bild) offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Sie bildet nun gemeinsam mit Schwester Irena Schlüter (rechts) das Leitungsteam des Johanniterhauses Genthin-Wald.

„Alles, was Sie tun, soll in Liebe geschehen“, gab Pfarrerin Beate Eisert als Leitwunsch mit auf den Weg. Farina Schäfer hat ihren Berufsweg von Beginn an in der Altenpflege gesehen und in Genthin begonnen. Sie hat sich in den vergangenen Jahren die verschiedensten Qualifizierungen für Leitungsfunktionen und im Fach erarbeitet.

Im Johanniterhaus Genthin-Wald kümmern sich derzeit 73 Mitarbeitenden in Pflege, Betreuung, Verwaltung, Hauswirtschaft und Haustechnik darum, dass die Bewohner gut versorgt sind. Künftig soll es auch in Genthin-Wald kleine künstlerische Konzerte geben, wurde am Rande der Einführungsveranstaltung verkündet. Nachwuchskünstler bekommen hierbei eine Auftrittsmöglichkeit vor Publikum, das seinerseits im Haus an der Kultur teilhaben kann.