Karina Wolf kocht die beste Kartoffelsuppe der Region. Die Köchin der QSG überzeugte die Jury beim Kartoffelfest. Drin saßen unter anderem Bürgermeister Mahtthias Günther und Schriftsteller Torsten Rohde, auch bekannt als Twitter-Oma. "Immer nur einen kleinen Löffel probieren, sonst wird man nicht fertig", gab der seinen Jurykollegen mit auf den Weg.

Tradition

Die Siegersuppe sei ganz traditionell gekocht, sagte die Gewinnerin. "Nach dem Rezept meiner Oma. Verraten kann ich das natürlich nicht", so Wolf. Auf dem zweiten Platz landete die Gaststätte Heinemann aus Jerichow, sie verteidigten ihren Vizetitel aus dem Vorjahr. Den dritten Platz belegte das Storchennest in Ferchland.

Kartoffelfest

Genthin (ks) l Genthin feiert das 25. Kartoffelfest im Altenplathower Volkspark.

  • Am Volksstimme-Stand gibt es Probeexemplare der Tageszeit:ung. Foto: Kristin Schulze

    Am Volksstimme-Stand gibt es Probeexemplare der Tageszeit:ung. Foto: Kristin Schulze

  • Die Uhlandschüler begeistern mit ihrer Darbietung. Foto: Kristin Schulze

    Die Uhlandschüler begeistern mit ihrer Darbietung. Foto: Kristin Schulze

  • Bestes Wetter sorgt für einen gut gefüllten Volkspark. Foto: Kristin Schulze

    Bestes Wetter sorgt für einen gut gefüllten Volkspark. Foto: Kristin Schulze

  • Die Jury suchte die beste Kartoffelsuppe. Gewonnen hat die der QSG, gekocht von Karina Wolf. Foto: Kristin Schulze

    Die Jury suchte die beste Kartoffelsuppe. Gewonnen hat die der QSG, gekocht von Karina Wolf. Foto...

  • Das Publikum wird bestens unterhalten. Foto: Kristin Schulze

    Das Publikum wird bestens unterhalten. Foto: Kristin Schulze

  • Präsentation der Hoheiten. Foto: Kristin Schulze

    Präsentation der Hoheiten. Foto: Kristin Schulze

  • Reporter Mike Fleske berichtet für die Volksstimme vom Kartoffelfest. Foto: Kristin Schulze

    Reporter Mike Fleske berichtet für die Volksstimme vom Kartoffelfest. Foto: Kristin Schulze

  • Auch die Kartoffelmaus ist vor Ort. Foto: Kristin Schulze

    Auch die Kartoffelmaus ist vor Ort. Foto: Kristin Schulze