Güsen l Zusammengeschlagen wurde am Sonnabendfrüh ein Mann in seiner Wohnung in Güsen im Erich-Weinert-Ring. Die Täter beschädigten auch das Mobiliar der Wohnung. Gegen 4 Uhr wurde der Vorfall der Polizei gemeldet.

Durch die sofort eingeleitete Spuren- und Tatortsuche der Kriminalpolizei, bei der auch eine Fährtenhund zum Einsatz kam, konnten drei Täter ergriffen werden. Der Geschädigte wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus zur Behandlung eingeliefert werden. Die Täter erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung.