Erstklässler müssen das Alphabet kennen

Alternatives Sportfest in der Grundschule „Albert Klaus“ in Badersleben

Adelsberger zgaNh32D-66qS53TW5iUh76IRd0
Adelsberger zgaNh32D-66qS53TW5iUh76IRd0 Adelsberger

Badersleben - rad

Beim alternativen Sportfest in der Grundschule „Albert Klaus“ in Badersleben sind nicht nur Schnelligkeit und Muskeln gefragt, sondern es müssen auch die grauen Zellen angestrengt werden, am besten im Teamwork. Als eine Art Geheimcode haben die Mädchen und Jungen Buchstaben zu bestimmen, die sie aus dem Alphabet kennen. Je nach Klassenstufe sind die Anforderungen gestaffelt, die Lernanfänger haben ein einziges Wort zu finden, die Großen einen ganzen Satz. Das Bild zeigt die pädagogische Mitarbeiterin Sandra Prosowski mit der Gruppe „Liam“ aus der Lerngruppe, die gemeinsam die Aufgabe bewältigen und das Wort „Berlin“, erkennen. Foto: Ramona Adelsberger