Halberstadt l Bestes Frühsommerwetter lockte gestern zu Ausflügen unterschiedlichster Art. So waren in den Halberstädter Bergen fröhliche Männergruppen per pedes und mit dem Rad unterwegs, Familien picknickten auf den Wiesen und am Fuße der Spiegelsberge war der Biergarten gut besetzt. Auch im Huy und rund um den Fallstein begegnete man den Grüppchen und geschmückten Wagen.

Seit 41 Jahren gemeinsam on Tour

Andere wiederum machten sich schon zeitig am Morgen auf dem Weg zum Halberstädter Hauptbahnhof, um per Zug in Richtung Harz zu fahren und dort gemeinsam zu wandern. „Das machen wir nun schon seit 41 Jahren so“, berichtete zum Beispiel der Halberstädter Gerald Eggert. Wobei das zu DDR-Zeiten schwieriger zu organisieren war, weil Himmelfahrt ab 1968 - anders als heute - kein Feiertag war.

Familien unterwegs

Der Schäferhof in Langenstein war eines der beliebten Ziele oder Zwischenetappe für Vatertagsgruppen. Ob wie hier aus Blankenburg mit alten Lanz Bulldog- und Deutz-Treckern, mit Pferde-Kremsern, auf dem Fahrrad, per Motorrad oder klassisch zu Fuß mit Bollerwagen im Schlepptau – auf dem Hof legten die Ausflügler gern eine Pause ein. Neben dem Männergruppen waren auch viele Familien unterwegs und ließen sich den warmen Wind um die Nase wehen, Grillwurst und kalte Getränke schmecken und genossen den freien Tag.