Halberstadt (vs) l Am Montag (14. Dezember) wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der B81 verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Nach gegenwärtigen Erkenntnisstand fuhr ein 80-Jähriger mit einem Pkw Nissan auf der B81 aus Richtung Gröningen (Landkreis Börde) kommend in Richtung Halberstadt (Landkreis Harz). Gegen 9.35 Uhr übersah er auf Höhe des Abzweigs der B79 zwei in einem Baustellenbereich stehende Warnbaken und fuhr diese um.

Bei einem weiteren Ausweichmanöver fuhr er auf einen VW Golf auf, der sich daraufhin um die eigene Achse drehte und auf dem angrenzenden Straßengraben zum Stehen kam. Durch den Unfall wurden der 80-Jährige, dessen 79-jährige Beifahrerin sowie die 26-jährige Golffahrerin verletzt und in umliegende Kliniken gebracht.

Auf der B81 kam es in diesem Straßenabschnitt noch bis 11 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Neben drei Funkstreifenwagen der Polizei kamen auch drei Rettungs- sowie ein Notarztwagen und acht Kameraden der Feuerwehr zum Einsatz. An beiden Unfall-Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.