Deersheim (mhe/dl) l Ein 73 Jahre alter Fahrer eines Kieslasters ist am Montagnachmittag (3. August) nach einem schweren Unfall bei Deersheim gestorben. Laut Polizei ereignete sich das Unglück gegen 14.10 Uhr zwischen Deersheim und Hessen (Landkreis Harz) auf dem Feldweg, der zur Deersheimer Kiesgrube führt.

Der Laster sei aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts vom Weg abgekommen, etwa 2,50 Meter tief gestürzt und umgekippt. Dabei sei der Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann aus dem Raum Osterwieck wurde ins Klinikum Halberstadt gefahren, wo er später seinen schweren Verletzungen erlag. Vor Ort waren ein per Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt, Sanitäter sowie Polizei, Feuerwehr und Abschleppunternehmen im Einsatz.