Waldblick-Kinder erobern ihre neuen Klettergeräte

Sie hatten Sprecher gewählt, gemeinsam überlegt, was sie haben wollen und dann gemalt, wie ihr Kletterparcours aussehen soll. Am Donnerstag nun erstürmten die Kinder der Tagesstätte Waldblick II ihren neuen Kletterparcours. Der wurde möglich, weil sich die Einrichtung am Projekt "jungbewegt - Dein Einsatz zählt" beteiligt hatte. In dem Gemeinschaftsprojekt der Bertelsmann Stiftung, des Landes Sachsen-Anhalt und der Kommune Halberstadt ging es nicht nur um neue Spielmöglichkeiten für die Kinder. Im Vordergrund stand die Erfahrung, wie man gemeinsam Ideen verwirklichen kann. In den 18 Monaten von der Idee bis zur Übergabe der Spielgeräte "gab es Stolpersteine, Skepsis und Unsicherheit, aber viel mehr überwogen Tatendrang, Freude und Entschlossenheit", erinnert sich Anja Pflug, die Kita-Leiterin. Sie bedankte sich bei Uta Felis von der Stadtverwaltung, unter deren Leitung das Projekt stand, und bei allen Sponsoren, ohne deren Hilfe dieses Außenspielgerät nicht hätte angeschafft werden können. Mit einem Programm und Kaffeetafel bedankten sich Kinder und Erzieher bei den Unterstützern. Foto: Huch