Magdeburg (dt) l Der Bahnbetreiber Abellio wird ab Montag, 23. März, seinen Fahrplan aufgrund der Folgen des Coronavirus auf ein Ersatzkonzept anpassen. Das teilt Abellio auf seiner Internetseite mit. 

Das betrifft im Raum Harz den RE31 zwischen Halberstadt und Blankenburg. Laut Abellio rollt dort am Montag kein Zug mehr, stattdessen wird es Schienenersatzverkehr mit Bussen geben.

Auch der Harz-Berlin-Express (HBX) - über Magdeburg und Potsdam nach Berlin - fährt bereits seit Freitag, 20. März, nicht mehr.