Haldensleben (vs) l Auch am Sonntag (Stand: 24. Mai, 13 Uhr) ist im Landkreis Börde keine weitere Corona-Infektion hinzugekommen. Das teilte die Pressestelle der Kreisverwaltung am Sonntag mit. Schon am Samstag wurde im Landkreis keine neue Infektion registriert. Damit bleibt es bei 159 infizierte Personen seit dem 9. März. Von denen gelten jedoch 137 Menschen bereits als genesen. Somit gibt es im Landkreis nur noch zehn Infizierte. Zwölf Menschen sind am Coronavirus gestorben.

Auch in Sachsen-Anhalt hält der Trend an. Nur am Samstag sind zwei Neuinfektionen vom Sozialministerium in Magdeburg bestätigt worden. Dabei handelte es sich um Personen aus dem Burgenlandkreis. Am Sonntag hingegen wurde keine Neuinfektion vermeldet. Damit liegt die Zahl der im Land seit dem 9. März Infizierten bei 1695 Fällen. Nach Schätzungen sind bisher 1.568 Personen wieder genesen. Angaben zur Genesung sind nicht meldepflichtig.