Konzerte

Hundisburger Sommermusikakademie ist schon fast ausverkauft

Ein Großteil der Konzerte der Hundisburger Sommermusikakademie ist bereits ausverkauft. Nur für drei Konzerte gibt es noch Restkarten.

Von Thomas Junk 13.07.2021, 17:35
Zum Gesprächskonzert am 3. August  mit Dirigent Johannes Klumpp in der Schlossscheune bleibt der Eintritt wie in den Vorjahren frei.
Zum Gesprächskonzert am 3. August mit Dirigent Johannes Klumpp in der Schlossscheune bleibt der Eintritt wie in den Vorjahren frei. Foto: SMA

Hundisburg - Der Ansturm auf die vom 24. Juli bis 8. August 2021 stattfindende Sommermusikakademie (SMA) auf Schloss Hundisburg ist groß. Das berichtete SMA-Sprecherin Laura Diefenthal gestern. Schon wenige Tage nach Start des Vorverkaufs seien die meisten der insgesamt 13 Veranstaltungen ausverkauft gewesen.

Karten gibt es noch für das Meisterkurs-Podium am 28. Juli. Im Garten der Stadtwerke Haldensleben geben zwölf junge Hornisten zum Besten, was sie in den Tagen zuvor im Unterricht mit Christoph Eß, Solohornist der Bamberger Symphoniker, gelernt haben.

Wenige Karten gibt es außerdem noch für die Jazznacht am 2. August, bei der das Omer Klein Trio im Innenhof des Technischen Denkmals Ziegelei Hundisburg Jazz fernab vom Mainstream bietet.

Restkarten gibt es auch noch für das Gastkonzert des Akademieorchesters am 8. August in der Sankt Nikolaikirche in Oschersleben. Gespielt werden Joseph Haydns Symphonie Nr. 94 G-Dur „Mit dem Paukenschlag“, Wolfgang Amadeus Mozarts Symphonie Nr. 26 Es-Dur und dessen Konzert Nr. 1 für Flöte und Orchester.

Eintrittskarten können ausschließlich beim Verein Kultur-Landschaft Haldensleben-Hundisburg erworben werden. Dies ist persönlich, telefonisch unter 03904/442 65 oder per E-Mail an info@schloss-hundisburg.de möglich